Zum Hauptinhalt springen
ArgeLandentwicklung logo

200 Jahre Verwaltung für Agrarordnung in Nordrhein-Westfalen

In diesem Jahr feiert Nordrhein-Westfalen das 200jährige Bestehen einer Fachverwaltung, die am 25. September 1820 von Friedrich Wilhelm III., König von Preußen, als Generalkommission in Münster errichtet wurde. Damit wurde der Grundstein für die heutige Verwaltung für Agrarordnung des Landes Nordrhein-Westfalen gelegt, die jetzt auf zwei Jahrhunderte erfolgreicher Arbeit im und für den ländlichen Raum zurückblicken kann.

Um den Anlass des 200jährigen Bestehens der Verwaltung für Agrarordnung zu würdigen, hat das Land Nordrhein-Westfalen eine Publikation herausgegeben, die nicht nur die geschichtliche Entwicklung der Verwaltung für Agrarordnung, sondern auch erfolgreiche Projekte der Gegenwart eindrucksvoll darstellt. Die Broschüre sowie Grußworte namhafter Persönlichkeiten aus der Landentwicklung finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.
(mehr lesen)