Zum Hauptinhalt springen
ArgeLandentwicklung logo

Glossar zur Erklärung wesentlicher Begriffe der Digitalisierung. Projekt des Monats Oktober

Deutschland ist ein vielfältiges Land. Gleichwohl sind zunehmend Disparitäten – also ungleiche Lebensverhältnisse – zu beobachten. Es bestehen erhebliche Unterschiede in den regionalen Einkommens- und Beschäftigungsmöglichkeiten sowie bei der Sicherung der Mobilität und beim Zugang zu Angeboten der Grundversorgung und Daseinsvorsorge.

Eine wichtige Aufgabe der ländlichen Entwicklung ist es, die nachhaltige Entwicklung und Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse in den ländlichen Räumen sicherzustellen.

Um einen Einblick in die ländliche Entwicklung mit ihren Instrumenten und Möglichkeiten geben zu können und vorbildliche Initiativen im ländlichen Raum bekannt zu machen und zur Nachahmung zu empfehlen, stellt die ArgeLandentwicklung unter der Rubrik "Aktuelles" ab sofort monatlich Vorhaben und Projekte des Bundes und der Länder vor.

Der Monat Oktober steht ganz im Zeichen der Digitalisierung. Dem Wandel der Lebensverhältnisse entsprechend, wurden in den Jahren 2018 und 2019 im GAK-Förderbereich 1 "Integrierte ländliche Entwicklung" die Fördermaßnahmen um digitale As­pekte ergänzt. So können nun bspw. die Entwicklung von Dorf-Apps, Digitalstrategien oder entsprechende Schulungsmaßnahmen gefördert werden. Hierfür ist die Verwendung neuer, aber auch bereits etablierter Fachbegriffe der Digitalisierung notwendig. Aus diesem Grund hat das BMEL ein "Glossar zur Erklärung wesentlicher Digitalisierungsbegriffe" erstellt.

Weitere Informationen