Zum Hauptinhalt springen
ArgeLandentwicklung logo

Plenumssitzung erstmals digital – Grundsatzpapier "Land.Perspektiven 2030" verabschiedet

Am 23. Februar 2021 fand auf Einladung des Vorsitzlandes Brandenburg die 53. Plenumssitzung der ArgeLandentwicklung erstmals in einem digitalen Format statt.

Im Mittelpunkt der Besprechung standen die "Land.Perspektiven 2030". Mit den "Land.Perspektiven 2030" haben Bund und Länder ein gemeinsames Grundsatzpapier für die Weiterentwicklung der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK) als dem wichtigsten nationalen Förderinstrument zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse erarbeitet. Hintergrund ist der fortschreitende demografische, technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Wandel, der eine Anpassung der Förderung der GAK an die gesamtgesellschaftlichen Erfordernisse für die ländlichen Räume, die neuen Herausforderungen und die veränderte Lebenswirklichkeit der Bürgerinnen und Bürger in den ländlichen Räumen erfordert.

Bund und Länder haben in den "Land.Perspektiven 2030" sechs Handlungsfelder herausgearbeitet. Perspektiven und Maßnahmen, mit denen die Integrierte Ländliche Entwicklung den Menschen in den ländlichen Räumen auch zukünftig eine wertvolle Unterstützung bieten kann, werden aufgezeigt.

Die AbteilungsleiterInnen der Länder und des Bundes verständigten sich auf ein gemeinsames Papier, das in die Amtschef- und Agrarministerkonferenz vom 24. bis 26. März 2021 eingebracht werden soll.

Ein weiteres Thema der Plenumssitzung war die Neufassung der Leitlinien Landentwicklung, welche den Orientierungsrahmen zur nachhaltigen Entwicklung der ländlichen Räume bilden und zugleich Grundlage für die Tätigkeit der ArgeLandentwicklung sind. Nachdem zuletzt 2011 eine Fortschreibung erfolgt ist, soll bis Ende diesen Jahres eine Neufassung der Leitlinien vorliegen.

Die ArgeLandentwicklung verabschiedet sein langjähriges Plenumsmitglied, Dr. Arnold Ludes, in den Ruhestand und dankt ihm für seine Mitwirkung in der Bund-Länder-Arbeitsgemeinschaft.

Die nächste Plenumssitzung wird vom 30. August bis 1. September in Groß Behnitz, Landkreis Havel-land stattfinden.