Leitlinien Landentwicklung

Entscheidende Vorteile für alle:

Die Zukunft im ländlichen Raum durch Landentwicklung gemeinsam gestalten!

  • Landentwicklung bedeutet: die Lebens- und Arbeitsbedingungen für die Menschen in den ländlichen Räumen verbessern.
  • Landentwicklung verlangt: gemeinsam und transparent planen, abgestimmt handeln, Finanzmittel bündeln, erforderliche Maßnahmen zügig umsetzen.
  • Landentwicklung heißt: Zeit und Kosten sparen durch modernes Verwaltungshandeln.
  • Landentwicklung wirkt: Akzeptanz und Nachhaltigkeit erzielen durch aktives Mitwirken der Bürgerinnen und Bürger.
  • Landentwicklung erfordert: die bewährten Instrumente ILEK, ILE-Regionalmanagement, Leader, Bodenordnung, Dorfentwicklung, Schaffen zeitgemäßer Infrastrukturen, Fördern von Investitionen bedarfsgerecht und sachgerecht einsetzen.

Zurück zur Navigation