Zusatzinformationen

Integrierte Ländliche Entwicklung in Deutschland

Jahresbericht 2016

Förderung der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK)

Bewilligte Integrierte Ländliche Entwicklungskonzepte (ILEK) insgesamt, bewilligte Pläne für die Entwicklung ländlicher Gemeinden und bewilligtes Regionalmanagement (RM) insgesamt

Maßnahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung

Maßnahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung - Dorferneuerung und -entwicklung zur Erhaltung und Gestaltung des dörflichen Charakters

Dem ländlichen Charakter angepasste Infrastrukturmaßnahmen

Neuordnung des ländlichen Grundbesitzes und Gestaltung des ländlichen Raums - Verfahren gemäß Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)

Bodenordnungsverfahren zur Feststellung und Neuordnung der Eigentumsverhältnisse gemäß Landwirtschaftsanpassungsgesetz (LwAnpG) nach Verfahrensarten

Verbesserung der Agrarstruktur - Freiwilliger Nutzungstausch

Infrastrukturmaßnahmen im Rahmen der Bodenordnung. Nach dem Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) und dem Landwirtschaftsanpassungsgesetz (LwAnpG) hergestellte oder beseitigte ländliche Wege, Gewässer und Bodenstruktur

Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung des Natur-, Landschafts- und Bodenschutzes

_________________________________________________________________

weitere Informationen zu Statistiken des BMEL unter
www.bmel-statistik.de
(statistisches Jahrbuch, statistischer Monatsbericht, besondere Erntermittlung, Außenhandel, Gartenbau und andere)


Zurück zur Navigation