Zusatzinformationen

Einbindung des Dorfes in die (Kultur-)Landschaft

Die Einbindung des Dorfes in die (Kultur-)Landschaft ist ein hauptsächlich gestalterischer Aspekt der Dorferneuerung. Das jeweilige Ortsbild soll sich möglichst harmonisch in die umgebende Landschaft einfügen. Dies kann z.B. über die Gestaltung von Ortseingängen oder eine Dorfrandbegrünung erreicht werden.

Beispiele aus den Bundesländern

Rheinland-Pfalz

Kalenborn (PDF, 688 KB)

Metterich (PDF, 688 KB)


Zurück zur Navigation