Zusatzinformationen

Eigentumsregelung

..... durch die Feststellung und Neuordnung der Eigentumsverhältnisse
      in den neuen Bundesländern

Die Verfahren zur Feststellung und Neuordnung der Eigentumsverhältnisse nach dem 8. Abschnitt des Landwirtschaftsanpassungsgesetzes stellen aufgrund des Rechtsanspruchs der Betroffenen eine Pflichtaufgabe der Landentwicklung dar. Sie sind noch auf längere Dauer dringlich, um eines der größten Investitionshemmnisse in den neuen Ländern, das getrennte Eigentum an Grundstücken und Gebäuden, zu überwinden.
Weitere allgemeine Sachinformationen vermitteln Ihnen die
Leitlinien Landentwicklung.

Die Skizze erläutert die Problematik, die durch das Auseinanderfallen von Grundeigentum, Nutzungsrecht und Gebäudeeigentum entstanden ist.

Quelle: Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg
Grafik

Zurück zur Navigation